Die verschiedenen Museumsbereiche

LA BOVERIE, ein Museum für bildende Kunst und ein Zentrum für Ausstellungen von internationalem Rang

La BOVERIE beherbergt neben dem Lütticher Museum der Schönen Künste einen neuen Bereich, der vielfältige Wanderausstellungen aufnehmen kann. Jeder Besuch soll zu einem einzigartigen Erlebnis werden.

Die Dauerausstellung als Schaufenster der Lütticher Kunstschätze

Ein Stockwerk des Gebäudes nimmt die Sammlung des ehemaligen Museums der Schönen Künste auf. Lambert Lombardus, Gérard de Lairesse, Ingres, Gauguin, Chagall, Picasso, Evenepoel, Delvaux, Magritte und andere namhafte Maler zeugen von der Modernität der Kunst zu jeder Zeit, von der Renaissance bis heute. Der Rundgang, der für möglichst viele zugänglich sein soll, wird den Besuchern interaktiv in vier Sprachen näher gebracht.

Interieur verriere 950x440

© Marc Verpoorten - Januar 2016 

Facettenreiche temporäre Ausstellungen

Im oberen Stockwerk sind auf etwa 2 800 m2 hochkarätige Wanderausstellungen zu sehen. Diese Ausstellungen werden direkt von der Stadt Lüttich oder in einer Partnerschaft mit dem Louvre organisiert, bzw. sogar anderen Betreibern anvertraut.

Das ganze Jahr über wird ein reichhaltiges Programm an Kunst- und Kulturausstellungen geboten. Dabei sollen alle Kunstformen vertreten sein, so dass der Besucher vollkommen in die Thematik eintauchen kann.

 

Interieur rotonde 950x440

© Marc Verpoorten - Januar 2016 


Kontakt : aW5mb0BsYWJvdmVyaWUuY29t