Artikelaktionen
21 rue la Boétie (verlängert bis 19.02.2017)

21 rue la Boétie (verlängert bis 19.02.2017)

Verlängert bis 19.02.2017

 

Basierend auf dem Buch “21 rue La Boétie” (in Deutschland unter dem Titel “Lieber Picasso, wo bleiben meine Harlekine” erschienen), organisiert Tempora, in Zusammenarbeit mit der Autorin Anne Sinclair, eine Kunst- und Kulturausstellung. In ihrem Buch erzählt Anne Sinclair die Lebensgeschichte ihres Großvaters, Paul Rosenberg, einem legendären Kunsthändler der Zwischenkriegszeit.

Die Karriere dieses außergewöhnlichen und geschäftstüchtigen Mannes, aufgeklärten Kunstliebhabers, Freund und Kunstagenten von Picasso, Matisse, Braque, Léger und Marie Laurencin, ist nur ein Teil der Aus-stelung. “21 rue La Boétie” illustriert auch den doppelten Wendepunkt der Kunstgeschichte: einerseits das Aufkommen der Art Moderne und andererseits, unter der Nazi-Herrschaft, die Verlagerung des weltweiten Kunstzentrums von Paris nach New York, also von Europa in die USA.

 

Informationen und Reservierungen

Parc de la Boverie B- 4020 Lüttich

+32 (0)2 549 60 49
aW5mb0AyMXJ1ZWxhYm9ldGllLmNvbQ==
www.21ruelaboetie.com

 

 

Eintrittspreise

 

Erwachsene : 17€
Senioren (65+) : 14€
Kinder (6-18) und Studenten : 12€
Kinder (unter 6 Jahre) : gratis

Gruppen (ab 20 Pers.): 12€
Familien (2 Erwachsene + 2 Kinder) : 48€
Schulklassen : 6€
Artikel 27 : 1,25€

Geführte Museumsbesichtigung möglich

 

21 rue la Boétie